KCID-Mitgliederversammlung und Seminar „Christlich-islamischer Dialog vor neuen Herausforderungen“

KCID-Mitgliederversammlung und Seminar „Christlich-islamischer Dialog vor neuen Herausforderungen“

Freitag, 12. Mai 2017 - 18:00 bis Sonntag, 14. Mai 2017 - 12:30

Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

In Zeiten zugespitzer Debatten, brüchig werdender Tabus und stark segmentierter Stimmungen wird der Dialog zwischen Christen und Muslimen zu einer gesellschaftlich zentralen Aufgabe. Gleichzeitig leben Christen und Muslime selbst im Spannungsfeld unserer Gesellschaft zwischen Hilfsbereitschaft und Ängstlichkeit, Selbstabschottung und Ausgrenzungserfahrungen.

Dialoginitiativen aus ganz Deutschland kommen bei diesem Seminar zum praktischen Erfahrungsaustausch zusammen und fragen gemeinsam, auf welche Weise religiöse Identität einen positiven Beitrag zum Gelingen des Zusammenlebens leisten kann.

In diesen Erfahrungsaustausch sind die Vorträge und Workshops der 6. Nürnberger Integrationskonferenz eingebunden. Das Seminarwochenende sieht am Samstag, 13. Mai 2017, die Teilnahme daran vor. Diese Integrationskonferenz wird den derzeitigen Diskurs zu den gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland aufgreifen und Integrationspolitik als Gesellschaftspolitik beleuchten.

Vor Ort gibt es die Gelegenheit, die beiden Dialoginitiativen „Brücke-Köprü“ und „Begegnungstube Medina“ näher kennenzulernen und dort zu diskutieren, wohin christlich-islamischer Dialog heute steuern sollte.

Veranstalter: Koordinierungsrat des christlich-islamischen Dialogs e. V. (KCID) in Kooperation mit dem Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg, der Brücke-Köprü Nürnberg und der Begegnungsstube Medina e. V. Nürnberg