Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Hier finden Sie unsere Veröffentlichungen der letzten Jahre.

    • Begrüßung

      Der christliche KCID-Vorsitzende Dr. Thomas Lemmen begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars in der DITIB-Moschee Stuttgart-Feuerbach. Neben ihm sitzen der Referent Claus Michel, Geschäftsführer des Stiftungsforums in der Diözese Rottenburg-Stuttgart - gemeinnützige GmbH, und die Projektleiterin Ute Suleima Pascher.

  • Dr. Thomas Lemmen und Ali-Nihat Koç wurden am 25. Oktober 2008 von der 6. Delegiertenversammlung des KCID e.V. in Stuttgart Birkach zum christlichen bzw. muslimischen Vorsitzenden des KCID e.V. gewählt. Auf die damit frei gewordene Position des stellvertretenden muslimischen Vorsitzes wurde Frau...

  • Plakataktion der Christlich-Muslimischen Friedensinitiative gegen "pro Köln"
    Mit dem Slogan "Dialog und Toleranz statt Aggression und Angst" wendet sich die Christlich-Muslimische Friedensinitiative e. V. (cm-fi) gegen den Anti-Islamisierungs­kongress, den die...
    • Selma Öztürk

      Frau Öztürk bei ihrem Vortrag

    Bei der Tagung im Haus der Kirche in Bielefeld sprach Frau Dipl.-Jur. Selma Öztürk, Dialogbeauftragte der Schura Niedersachsen (Landesverband der Muslime Niedersachsen), über “Dialogmüdigkeit oder Freude und Motivation im Dialog?”

    Gastgeberin:war Pfarrerin Brigitte Maske von der...

  • Auf dem Kirchentag, der vom 6. bis 10. Juni 2007 in Köln stattfand, war der KCID erstmals mit einem Stand und einem Programmbeitrag vertreten. Der Stand auf dem Markt der Möglichkeiten bot Informationen über den KCID und die Mitgliedsvereinigungen. Besucher konnten ihre Kenntnisse von Bibel und...

    • Nollmann

    Bei der vom KCID organisierten, gut besuchten Kirchentagsveranstaltung „Als Christ in Istanbul, als Muslim in Deutschland“ berichtete der Pfarrer der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Istanbul, Holger Nollmann, über seine Arbeit und über die Lage der Christen in der Türkei.

    Als...

  • Der muslimische Vorsitzende des KCID, Murat Aslanoglu, referierte im Stuttgarter Rathaus über die Bedeutung und die Vielfalt des Gebets in der Beziehung zu Gott. Dabei ging er auch auf den Unterschied ein zwischen interreligiösen und multireligiösen Gebeten.

    Meine sehr geehrte Damen und...

  • Wir fordern die deutsche Regierung auf, sich mit allen diplomatischen und politischen Möglichkeiten für einen sofortigen Waffenstillstand aller Kriegsparteien einzusetzen. Dies fordern wir unabhängig davon, welche Seite am meisten Schuld und Verantwortung an der gegenwärtigen Situation trägt,...

  • Forderungen nach der Todesstrafe für den vor 16 Jahren vom Islam zum Christentum konvertierten Afghanen Abdul Rahman rufen deutschlandweit Entsetzen in den christlich-islamischen Dialoginitiativen hervor. Muslime und Christen in Deutschland treten gemeinsam für die Religionsfreiheit und den...

    Murat Aslanoglu zu Gast bei der Aktuellen Stunde im Bundestag zum Karikaturenstreit.

    Parteien werben im Bundestag für Dialog mit Islam.

    Berlin (AFP/ddp) - Politiker aller Parteien haben im Bundestag für eine Politik des Dialogs mit dem Islam geworben. "Wenn wir einen Beitrag zur...

Seiten